Springe zum Hauptinhalt

Aurora-Wissensdatenbank

KLICKEN SIE OBEN AUF DAS VERGRÖSSERUNGSGLAS, UM DIE WISSENSGRUNDLAGE ZU SUCHEN.

Erweiterte Aufnahmemodi

So greifen Sie auf das Menü Erweiterte Aufnahmemodi zu:

  • Drehen Sie das Einstellungsrad in den Kameramodus
  • Drücken Sie die Set-Taste

Die erweiterten Aufnahmemodi sind: Auslöser | Burst | HDR | Selbstauslöser | Panorama | Zeitraffer

Hauptmenü 2

Um weitere Informationen zu erhalten, folgen Sie einem geführten Pfad, indem Sie auf klicken HIER.

Dioptrieneinstellung

Mit dem Dioptrienrad rechts neben dem Sucher können Sie die Fokussierung des EVF-Menüs an Ihr Sehvermögen anpassen.

Diop-Kreis

Szenenring

  • TAGESZEIT (Sonne oder Wolken)
  • TWILIGHT (eine Stunde vor Sonnenaufgang oder nach Sonnenuntergang)
  • NIGHT (volle Nachtsicht; IR-Filter entfernt)

Nachtschalter

HINWEIS: Der Weißabgleich wird automatisch eingestellt.

Fokussierring

Stellen Sie den Fokus manuell ein, indem Sie den Fokussierring entsprechend der Entfernung zu Ihrem Motiv drehen und die Entfernung abschätzen, in der die Aktion in Ihrer Szene stattfinden wird.

konzentrieren

Wie kann ich ein Bild aufhellen oder abdunkeln?

Sie können ein Bild aufhellen oder abdunkeln, indem Sie die Verschlusszeit und / oder den Belichtungswert anpassen.

Verschlusszeit-gold_2

So passen Sie die Verschlusszeit an:

  • Wählen Sie im Einstellungsrad Kameramodus und drücken Sie die Set-Taste
  • Wechseln Sie rechts zu manuell und wieder rechts zu Verschlusszeiten
  • Wählen Sie die gewünschte Verschlusszeit und drücken Sie Set.
  • nach links wechseln und Set drücken, um das Menü zu verlassen.

Der Belichtungswert wird mit den Nord / Süd-Tasten auf beiden Seiten von SET eingestellt.

Belichtungstasten

Stellen Sie Datum und Uhrzeit ein

So stellen Sie Datum und Uhrzeit ein:

  • Drehen Sie das Einstellungsrad auf das Menü WiFi & Settings
  • Drücken Sie die Set-Taste und wechseln Sie zu Datum und Uhrzeit
  • durch das Menü wechseln
  • Wählen Sie zum Beenden einen anderen Modus oder schalten Sie die Kamera aus

Image_082 Image_084

Image_081 Image_083

KLICKEN HIER UM EIN VERWANDTES VIDEO ANZUSEHEN

Nachtfarbe einschalten

So aktivieren Sie Nachtfarbe:

  • Drehen Sie das Einstellungsrad auf entweder Camera, Video oder Loop Mode
  • Drücken Sie lange die Set-Taste
  • Wechseln Sie zu Night Glow und dann direkt zum nächsten Menü
  • Schalten Sie auf Nachtfarbe um und drücken Sie Set
  • Drücken Sie erneut Set, um das Menü zu verlassen

evf-Nachtfarbe

Kompasskalibrierung

Die Kamera verfügt über einen elektronischen Kompass, der ab Werk kalibriert ist. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kompass direkt ausgeschaltet ist, können Sie ihn manuell neu kalibrieren.

Kompass kalibrieren

KLICKEN HIER UM EIN VERWANDTES VIDEO ANZUSEHEN

GPS

Das GPS der Kamera zeigt Ihren genauen Längen- und Breitengrad sowie das an Koordinaten sind im Sucher im Foto-, Video- oder Schleifenmodus sichtbar.

  1. Schalten Sie die Kamera ein, indem Sie das Einstellungsrad auf WiFi / Settings Mode drehen, um auf das Menü zuzugreifen.
  2. Wechseln Sie zu GPS und rechts zum GPS-Menü.
  3. Schalten Sie auf Ein um und drücken Sie SET.
  4. Schalten Sie die Kamera entweder in den Foto-, Video- oder Schleifenmodus und gehen Sie nach draußen, um ein Signal zu empfangen.

Image_380

NEINTE: GPS FUNKTIONIERT NUR AUSSERHALB UND BENÖTIGT 1-2 MINUTEN FÜR DIE KAMERA, UM EINEN ERSTEN STANDORT ZU ERHALTEN.
(KLICKEN HIER UM EIN VERWANDTES VIDEO ANZUSEHEN)

Overlay-Optionen aktivieren

OVERLAY

Das Überlagerungsmenü verfügt über spezielle Funktionen, mit denen Sie präzisere und ebenere Fotos und Videos aufnehmen können.

FOKUS SPITZEN (KLICKEN HIER UM EIN VERWANDTES VIDEO ANZUSEHEN)

Focus Peak ist eine Fokussierhilfe, mit der die fokussierten Kanten rot hervorgehoben werden.

  1. Schalten Sie die Kamera ein, indem Sie das Einstellrad auf Foto-, Video- oder Schleifenmodus drehen.
  2. Halten Sie die SET-Taste gedrückt, um auf das Menü zuzugreifen.
  3. Wechseln Sie zu Überlagerung und wechseln Sie nach rechts und unten zu Fokusspitze.
  4. Rechts auf Focus Peak umschalten. Wählen Sie Aus oder Ein und drücken Sie SET.
  5. Wechseln Sie nach links und drücken Sie SET, um das Menü zu verlassen.

Fokusspitze Image_228

HINWEIS: JETZT, WENN SIE DURCH DEN SUCHER BLICKEN, SEHEN SIE EINEN ROTEN RAND, IN DEM IHR THEMA IM FOKUS STEHT.

GRID

Die Rasterfunktion unterteilt den Sucher mithilfe eines Rasters mit vier Linien in neun Abschnitte, um die Ausrichtung der Motive in Ihrem Foto oder Video zu erleichtern.

  1. Schalten Sie die Kamera ein, indem Sie das Einstellrad auf Foto-, Video- oder Schleifenmodus drehen.
  2. Halten Sie die SET-Taste gedrückt, um auf das Menü zuzugreifen.
  3. Wechseln Sie zu Überlagerung und wechseln Sie dann nach rechts und unten zu Raster.
  4. Wechseln Sie erneut nach rechts, wählen Sie Ein und drücken Sie SET.
  5. Wechseln Sie nach links und drücken Sie SET, um den Vorgang zu beenden.

Gitter Image_235

HINWEIS: DAS GITTER IST JETZT IM SUCHER SICHTBAR.

PITCH & ROLL (KLICKEN HIER UM EIN VERWANDTES VIDEO ANZUSEHEN)

Die Pitch & Roll-Funktion sorgt dafür, dass die Kamera sowohl von vorne nach hinten als auch von Seite zu Seite waagerecht ausgerichtet ist.

  1. Schalten Sie die Kamera ein, indem Sie das Einstellrad auf Foto-, Video- oder Schleifenmodus drehen.
  2. Halten Sie die SET-Taste gedrückt, um auf das Menü zuzugreifen.
  3. Wechseln Sie zu Überlagerung und dann rechts und abwärts zu Pitch & Roll.
  4. Schalten Sie nach rechts um und drücken Sie SET.
  5. Wechseln Sie nach links und drücken Sie SET, um den Vorgang zu beenden.

Pitch and Roll Image_243 Image_244

Die Pitch & Roll-Funktion ist jetzt im Sucher sichtbar.
Bewegen Sie sich zum Nivellieren der Kamera, bis am Ende der vertikalen und horizontalen Balken ein Zeiger angezeigt wird.

ALLES UMSCHALTEN

Mit der Option Alle umschalten werden alle drei Überlagerungsfunktionen ein- und ausgeschaltet: Fokusspitze | Gitter | Pitch & Roll

  1. Um die Option Alle aktivieren zu aktivieren, drehen Sie das Einstellungsrad auf Foto-, Video- oder Schleifenmodus.
  2. Halten Sie die SET-Taste gedrückt, um auf das Menü zuzugreifen.
  3. Wechseln Sie nach unten zu Überlagerung und dann nach rechts, um die Option Alle aktivieren auszuwählen.
  4. Wählen Sie All Off oder All On und drücken Sie SET.
  5. Wechseln Sie nach links und drücken Sie SET, um den Vorgang zu beenden.

alle umschalten Image_251

HINWEIS: ALLE OVERLAY-TYPEN SIND IM SUCHER SICHTBAR.

Zeitraffer

ZEITRAFFER Image_046 (KLICKEN HIER UM EIN VERWANDTES VIDEO ANZUSEHEN)

Mit der Zeitraffer-Funktion können Sie festlegen, dass die Kamera eine bestimmte Anzahl von Fotos pro Stunde (1, 2, 4, 8, 15, 30, 60) für eine wählbare Anzahl von Stunden aufnehmen kann (1, 2, 4, 8, 24) oder kontinuierlich).

  1. Schalten Sie die Kamera ein, indem Sie den Einstellungsknopf in den Fotomodus drehen.
  2. Drücken Sie SET, um auf das Menü zuzugreifen, und wechseln Sie zu Zeitraffer.
  3. Schalten Sie nach rechts und dann wieder nach rechts, um die Rate einzustellen.
  4. Wählen Sie eine Rate durch Drücken von SET.
  5. Wechseln Sie zu Dauer und rechts, um die Anzahl der Stunden auszuwählen.
  6. Wechseln Sie zweimal nach links und drücken Sie SET, um den Vorgang zu beenden.

Image_201 Image_201

  • Die Zeitraffer-Einstellungen werden oben auf dem Bildschirm angezeigt.
  • Stellen Sie die Kamera an einem Ort auf, der am besten zu Ihrer Szene passt, und drücken Sie den Auslöser.
  • Die Kamera nimmt die Fotos basierend auf Ihren Einstellungen auf.

Image_202 Image_203

HINWEIS: WENN DIE ZEITRAFFER ABGESCHLOSSEN SIND, ERSTELLT DIE KAMERA EIN ZEITRAFFER-VIDEO.

Burst-Modus

Der Burst-Modus ermöglicht es Ihnen, einmalige aufeinanderfolgende Fotos mit einer Geschwindigkeit von 10 Bildern pro Sekunde (fps), 5 Bildern pro Sekunde oder 2.5 Bildern pro Sekunde aufzunehmen. Er ist hilfreich bei der Aufnahme von Aktionen.

  1. Schalten Sie die Kamera ein, indem Sie den Einstellungsknopf in den Fotomodus drehen.
  2. Drücken Sie SET, um auf das Menü zuzugreifen.
  3. Wechseln Sie zu Burst und dann zu den Optionen.
  4. Wählen Sie die Option, die am besten zu Ihrer Szene passt, und drücken Sie SET.
  5. Drücken Sie SET, um das Menü zu verlassen. Das Burst-Einstellungssymbol wird angezeigt.
Image_184 Image_185

Drücken Sie zum Aufnehmen eines Fotos den Auslöser und drücken Sie weiter, bis die Klicks aufhören.

HINWEIS: WÄHREND CHIMES EINGESCHALTET (EMPFOHLEN), HÖREN SIE FÜR JEDES FOTO EINEN SHUTTER-KLICK.

Fotos und Videos löschen

LÖSCHEN VON FOTOS UND VIDEOS

Löschen Sie Fotos und Videos im Wiedergabemodus.

  1. Drehen Sie das Einstellungsrad in den Wiedergabemodus.
  2. Wechseln Sie zu dem Foto oder Video, das Sie löschen möchten, und drücken Sie SET.
  3. In der rechten unteren Ecke wird ein grünes Häkchen angezeigt.

Image_160 Image_161

  • Halten Sie SET gedrückt, bis ein Papierkorbbild angezeigt wird.
  • Um das Foto oder Video beizubehalten, wechseln Sie nach links, und das grüne Häkchen wird wieder angezeigt.
  • Drücken Sie SET, um das Häkchen zu entfernen.
  • Um das Foto oder Video zu löschen, drücken Sie lange SET, bis der Papierkorb zu blinken beginnt.
  • Lassen Sie die SET-Taste los. Das Bild oder Video wird jetzt gelöscht.

LÖSCHEN MEHRERER FOTOS UND VIDEOS

Sie können mehrere Fotos und Videos gleichzeitig löschen.

  1. Drehen Sie das Einstellungsrad in den Wiedergabemodus.
  2. Wechseln Sie zu den Fotos oder Videos, die Sie löschen möchten.
  3. Wählen Sie das Bild und drücken Sie SET.
  4. In der rechten unteren Ecke wird ein grünes Häkchen angezeigt.
  5. Tun Sie dies für jedes Bild, das Sie löschen möchten.
  6. Halten Sie SET gedrückt, bis ein Papierkorb angezeigt wird.
  7. Um mit dem Löschen fortzufahren, drücken Sie SET, bis der Papierkorb zu blinken beginnt.

Die Fotos oder Videos werden jetzt gelöscht.

HINWEIS: WENN SIE SICH ENTSCHEIDEN, FOTOS ODER VIDEOS NICHT ZU LÖSCHEN, WECHSELN SIE NACH LINKS UND DRÜCKEN SIE EINGESTELLT, UM DIE PRÜFZEICHEN ZU ENTFERNEN.

Bilder auf einen Mac importieren

Befolgen Sie diese Schritte, um Bilder von Aurora auf einen Mac zu importieren:

  1. Schalten Sie Aurora ein und verbinden Sie es mit Ihrem Mac
  2. Öffnen Sie Image Capture (normalerweise im Ordner "Dienstprogramme").
  3. Klicken Sie links unter Geräte auf den Ordner Aurora

Ihre Bilder werden im Hauptfenster angezeigt.

Import von Mac-Bildern

Schleifenmodus

Im Loop-Modus können Sie Videos aufnehmen, die von einem Trigger aktiviert werden. Ein Auslöser kann entweder der Auslöser oder ein Schock für die Kamera sein, z. B. der Rückstoß einer Pistole.

AUSLÖSERTYP

Sie können den Auslöser so einstellen, dass er durch den Auslöser oder einen Sensor aktiviert wird.

So legen Sie den Auslösertyp fest:

  1. Drehen Sie das Einstellungsrad auf den Loop-Modus.
  2. Drücken Sie SET, um das Loop-Menü aufzurufen.
  3. Wechseln Sie im Auslösemodus nach rechts, um den Verschluss oder Auto auszuwählen.
  4. Drücken Sie SET zum Auswählen und SET erneut zum Beenden.

AUSLÖSEMODUS

Sie können den Triggermodus auf drei verschiedene Zeitsteuerungsoptionen einstellen:

Vor - zeichnet 30 Sekunden vor dem Abzug auf
Mitte - Nimmt 15 Sekunden vor und 15 Sekunden nach dem Abzug auf
Nach - Nimmt 30 Sekunden nach dem Abzug auf

So stellen Sie den Auslösemodus ein:

  1. Drehen Sie das Einstellungsrad auf den Loop-Modus.
  2. Drücken Sie SET, um auf das Menü zuzugreifen.
  3. Schalten Sie den Trigger-Modus nach rechts und drücken Sie SET, um Mode zu wählen, und SET erneut, um den Vorgang zu beenden.

Image_313 Image_314 Image_310

Der Triggermodus und die Einstellungen werden im Sucher angezeigt.

HINWEIS: DER LOOP-MODUS HAT EINIGE DER GLEICHEN OPTIONEN WIE DER VIDEO-MODUS: EIS | RAHMEN RATE | AUFLÖSUNG | HDR

Invertieren der Anzeige

Mit der Funktion Bild umkehren können Sie die Menüs lesen, wenn die Kamera auf dem Kopf steht (z. B. wenn sie an einem Helm befestigt ist).

  1. Schalten Sie die Kamera ein, indem Sie das Einstellrad auf Foto-, Video- oder Schleifenmodus drehen.
  2. Halten Sie die SET-Taste gedrückt, um auf das Menü zuzugreifen.
  3. Wechseln Sie nach unten, um das Bild umzukehren, und wechseln Sie nach rechts, um die Option zu aktivieren.
  4. Drücken Sie erneut SET und SET, um den Vorgang zu beenden.

umgekehrtes Bild

HINWEIS: DAS EVF-MENÜ WIRD JETZT UMGEKEHRT.

Die Batterie

Die Aurora-Batterie ist eine SX-50-Lithium-Ionen-Batterie, die auch als NP-50 bezeichnet wird.
KLICKEN SIE HIER. ein Video zum Aufladen des Akkus anzeigen.

  • Legen Sie den Akku in den Steckplatz ein.
  • Stecken Sie das mitgelieferte Kabel in den Micro-USB-Anschluss. (Um auf den USB-Anschluss zuzugreifen, ziehen Sie die Gummiklappe unter dem Einstellungsrad heraus.)
  • Es dauert etwa zwei Stunden, um den Akku vollständig aufzuladen. Die Kamera muss gedreht werden AUS um den Akku aufzuladen.
  • Durch die Verwendung von WLAN wird der Akku schneller entladen.
  • Ein vollständig aufgeladener Akku ist im Allgemeinen für etwa zwei Stunden kontinuierliche Videoaufzeichnung geeignet.

Image_032

Wir haben einen bei Amazon gekauften NP-50-Akku verwendet (NUR WIR) und es scheint gut zu funktionieren. Sie können es sehen HIER.

(SiOnyx produziert, verkauft oder unterstützt den oben genannten Amazon-Akku nicht für den NP-50-Akku. Bitte verwenden Sie verantwortungsbewusst und auf eigenes Risiko.)

Verwenden einer externen Batteriebank

3 Cam und Power Pack

Sie kann Verwenden Sie eine externe Batteriebank, um die Stromversorgung des Aurora zu unterstützen.

  • Laden Sie den internen Akku des Aurora auf 100%.
  • Schalten Sie die Kamera aus.
  • Verbinden Sie Aurora mit dem mitgelieferten Kabel mit der externen Batteriebank.
  • Schalten Sie Aurora ein und wählen Sie den gewünschten Verwendungsmodus. Die externe Batteriebank lädt den eingebauten Akku des Aurora, während Aurora verwendet wird. Es NICHT Macht Aurora direkt.

Wir haben eine von Amazon erhältliche Power Bank verwendet (NUR USA). Klicken HIER um es zu sehen.

(SiOnyx produziert, verkauft, bewirbt oder unterstützt dieses Produkt nicht. Bitte verwenden Sie es verantwortungsbewusst und auf Ihr eigenes Risiko.)

Den Sucher entfernen


Der Sucher kann leicht entfernt werden, indem Sie zuerst den Sucher-Freigabetaster nach unten ziehen und dann den Sucher gerade herausziehen.

GP Release GP Evf. Entfernen

HINWEIS: Wenn Ihre Aurora nass ist, schütteln Sie die Feuchtigkeit ab und trocknen Sie sie ab, bevor Sie den Sucher entfernen, damit kein Wasser in die Kamera gelangt.

Legen Sie die MicroSD-Karte ein

Setzen Sie die Karte nach dem Entfernen des Suchers in den Steckplatz ein und drücken Sie sie, bis sie einrastet. Zum Entfernen drücken Sie die Karte hinein, um die Verriegelung zu lösen. Die Karte wird zum Entfernen herausspringen.

SD-Kartenfach (2)

HINWEIS: Aurora benötigt eine MicroSD-Karte für die Bilderfassung, Klasse 10 oder UHS-1, maximal 32GB. (NICHT ENTHALTEN)

Um weitere Informationen zu erhalten, folgen Sie einem geführten Pfad, indem Sie auf klicken HIER.

Firmware-Update

Firmware-Updates werden in der Mobile App angezeigt, die auf Apple und Android verfügbar ist. Klicken HIER für den Mobile App Guide.

Firmware-1 Firmware-2_1 Firmware-3_1_orig

"Update" = Prozess starten. Die Firmware wird übertragen. Klicken Sie auf „OK“ und schalten Sie die Kamera aus und wieder ein, um den Vorgang abzuschließen.
"Weiter" = später aktualisieren.

Installieren der Picatinny-Schienenhalterung

Die Picatinny-Schienenhalterung passt in die 1 / 4-20-Standardhalterung an der Unterseite Ihrer Kamera.

Schienenkamera-Mount-new_orig

  • Richten Sie den Führungsstift an der Halterung am Führungsloch an der Unterseite der Kamera aus.
  • Richten Sie die Schraube an der Halterung im Schraubenloch an der Kamera aus und ziehen Sie sie fest.

mount-on-cam-new-2300_orig

  • Lösen Sie die Schnellverschlussschraube an der Halterung, um den Abstand der Picatinny-Schiene ungefähr zu bestimmen.
  • Platzieren Sie die Kamera und montieren Sie sie an einer beliebigen Stelle auf der Schiene.
  • Schließen Sie den Schnellverschluss.

auf der Schiene angebrachte Kamera-new_orig

Anbringen des Umhängegurts

Schleife

1. Erstellen Sie am Ende eine Schleife.

2. Drücken Sie die Schlaufe von der Seite der Kamera ein und ziehen Sie sie durch.

3. Lösen Sie den Riemen aus der Schließe.

4. Stecken Sie das Ende des Riemens durch die Schlaufe.

5. Wiederholen Sie auf der anderen Seite.

6. Wiederholen Sie die Schließe am Riemen.

7. Ziehen Sie an den Riemen, um die Schlaufen festzuziehen.

Objektivdeckel

1 Objektivdeckel für Amazon Review

Wir bieten keinen Objektivdeckel für Aurora an, aber wir haben diesen Objektivdeckel mit Aurora verwendet und er scheint recht gut zu funktionieren. Die verwendete Größe war 49mm - 54mm. Klicken HIER um es auf Amazon zu sehen (NUR WIR).

SiOnyx produziert, verkauft, fördert oder unterstützt dieses Produkt nicht. Bitte verwenden Sie es verantwortungsbewusst und auf eigenes Risiko.

Fokusringabmessung

Das Außenmaß des Objektivs und des Fokusrings beträgt 49.5mm.

Fokus

Welchen Wellenlängenbereich kann ich mit Aurora sehen?

Mit Aurora kann der Benutzer im Spektralbereich zwischen 400nm und 1100nm sehen. Das menschliche Auge kann zwischen 400nm und 700nm sehen.

Spectrum_orig

Sichtfeld und Brennweite

Fov

Das Aurora hat ein horizontales Sichtfeld mit 42-Grad und eine 35mm-äquivalente Brennweite von 47mm.

Größe des Bildes

Die von Aurora aufgenommenen Bilder haben eine Größe von 225-400 KB. Ein 29-Minutenvideo ist ungefähr 3GB.

Anzeige der Bildgröße

Gewicht und Abmessungen der Kamera

Die Abmessungen von Aurora sind: 118.55mm x 63.2mm x 52.5mm. Das Gewicht ist 276.8g.

aurora-dimensions-2

Technische Dokumentation

Klicken Sie auf die unten stehenden Links, um ein Dokument mit technischen Daten für Aurora und die Explorers Edition zu erhalten.

Aurora Explorers Edition

Aurora

Wasserbeständigkeit

Aurora ist spritzwasser-, wasser- und staubresistent und wird unter kontrollierten Laborbedingungen mit einer IP67-Bewertung gemäß der IEC-Norm 60529 getestet.

Die Beständigkeit gegen Spritzwasser, Wasser und Staub ist nicht dauerhaft, und die Beständigkeit kann durch normalen Verschleiß verringert werden. Aurora ist für 3-Minuten wasserdicht gegen 30-Füße.

Ip67a

iPhone, Bluetooth und WiFi

Apples Bluetooth kann eine Unterbrechung der Verbindung zwischen Ihrem iPhone und Aurora verursachen. Um dies zu korrigieren, schalten Sie die Bluetooth-Funktion Ihres iPhones in den Einstellungen aus.

Deaktivieren Sie Bluetooth NICHT im Command Center.

Bluetooth Aus In Einstellungen (2)

WLAN aktivieren

Schalten Sie Auroras WLAN durch Drehen des ein Einstellungen wählen zum Wlan einstellungen Position, um das Einstellungsmenü anzuzeigen.

WLAN-Einstellrad (2) WIFI ANZEIGEN

Verwenden Sie die umschaltbaren Schaltflächen SET um im Menü zu navigieren W-Lan und dann direkt zu On, und SET auswählen.

Umschaltbare Schaltflächen in der Draufsicht (3) WiFi-Menü

HINWEIS: WIFI IST JETZT AN UND WIRD AN BLEIBEN, BIS SIE ES AUSSCHALTEN.

Warten auf WLAN

Latency

In diesem Video wird die geringe Latenz zwischen Ihrem Motiv und der Live-Ansicht der mobilen App angezeigt. Um dies zu verringern, müssen Sie EIS (Electronic Image Stabilization) ausschalten.

Mobile App Guide

Drücken Sie HIER für den Mobile App Guide.

Bilder für soziale Medien freigeben

TEILEN SIE BILDER UND VIDEOS AUS DER MOBILE APP

Öffnen Sie die Mobil App und tippen Sie auf Ihr drahtloses Netzwerk (nicht auf Ihre Kamera) und anschließend auf Fortfahren.

Kamera und Netzwerkliste ausgewählt

Tippen Sie auf die Fotos und Videos in der Media Center Sie möchten teilen und tippen Sie dann auf Teilen Symbol.

Anteil ausgewählt

Ihr Gerät zeigt die Freigabeoptionen an. Einfach auswählen und posten.

Facebook ausgewählt einen Beitrag erstellen

Übertragen von Bildern auf einen PC oder Mac

ÜBERTRAGEN SIE BILDER UND VIDEOS VON AURORA AUF IHREN PC

Verbinden Sie Aurora mit dem mitgelieferten USB-Kabel mit Ihrem Computer.

USB-Kabel

Öffnen Sie den Datei-Manager, um Aurora als Speichergerät anzuzeigen und Fotos und Videos direkt auf Ihren PC zu ziehen.

PC-Dateimanager

Fernsteuerung der Kamera

STEUERUNG DER KAMERA VON DER APP

Tippen Sie auf die LIVE Symbol.

LV

Die App ist jetzt in Live View und fängt an in Fotomodus.

Live-Ansicht 3 starten

Wechseln Sie den Modus, indem Sie auf die folgenden Symbole tippen.

nummerierte Tasten

Fotomodus (1) - Standbilder aufnehmen.
Video-Modus (2) - Live-Video aufnehmen.
Schleifenmodus (3) - Erfassen Sie 30-Sekunden eines Videos, das durch einen Trigger aktiviert wird.

HINWEIS: DER TRIGGER KANN WEDER DER VERSCHLUSSKNOPF ODER EIN SCHOCK DER KAMERA, WIE EIN RÜCKZUG EINES GEWEHRS, SEIN.

Übertragen von Bildern auf ein Mobilgerät

ÜBERTRAGEN SIE BILDER UND VIDEOS VON AURORA AUF IHR MOBILGERÄT

Die Media Center Auf dem Bildschirm werden Miniaturbilder angezeigt.
Tippen Sie auf die Fotos und / oder Videos, die Sie aus Aurora in die App importieren möchten.

Mediencenter-Bild ausgewählt

Das ausgewählte Element wird in der Vollbildansicht angezeigt.

Vollbild

Auswählen mehrere Gegenstände, drücken Sie lange auf einen Gegenstand in der Media Center.
Die Miniaturansicht des Elements wird dunkler und eine Eins (1) wird angezeigt.
Tippen Sie auf ein anderes Miniaturbild und die nächste fortlaufende Nummer zeigt die Gesamtzahl der ausgewählten Elemente an.
Tippen Sie erneut auf, um die Auswahl aufzuheben.

Media Center mehrfach ausgewählt

Tippen Sie auf die Import Taste nach Auswahl von Bildern und Videos.
Die Import Wenn Sie ein einzelnes oder mehrere Objekte ausgewählt haben, befindet sich die Schaltfläche unter der Vollbildvorschau.

Mehrfachauswahl und Importieren

Die ausgewählten Dateien werden importiert.
Nachdem die Dateien importiert wurden, können Sie sie aus Aurora löschen.
Entscheiden Sie sich für Ja zu löschen oder Nein , um zu speichern.

Einfuhr

Tippen Sie auf, um die importierten Dateien anzuzeigen Im Gerät am oberen Bildschirmrand.
Halten Sie zum Exportieren von Bildern auf Ihr Smart Device einen beliebigen Punkt gedrückt, bis a (1) erscheint.
Tippen Sie auf ein beliebiges zusätzliches Element, um es ebenfalls auszuwählen, und tippen Sie anschließend auf Export klicken.

Tippen Sie auf und exportieren Sie

Die exportierten Dateien werden nun in der Fotogalerie Ihres mobilen Geräts angezeigt.

Galeriebild mit Rand

Foto- und Videomodus-Symbole

FOTO-MODUS

Die Fotomodus-Symbole sind unten nummeriert und beschriftet.

Fotomodus-Symbole nummeriert

(1) Burst Rate | (2) Selbstauslöser | (3) Kompass | (4) Zoom | (5) Belichtungskorrektur | (6) HDR | (7) Verschlusszeit

Ziehen Sie den Schieberegler, um die Einstellung vorzunehmen Zoom Ebene.

Schieberegler zoomen

Drücken Sie die rote Shutter Taste, um ein Foto aufzunehmen.

Auslöser button2

VIDEO MODUS

TDie Symbole der Videomodus-Oberfläche sind unten nummeriert und beschriftet.

Video-Steuerelemente

(1) Verbleibende Aufnahmezeit | (2) EIS | (3) Videoauflösung | (4) Videorate

Drücken Sie die rote Shutter Taste zum Starten und Stoppen der Videoaufnahme.

video button1

Tippen Sie auf die Video Rate Taste, um auf das FPS zuzugreifen. Wählen Sie die Bilder pro Sekunde, die am besten zu Ihrer Szene passen.

FPS

HINWEIS: Die VIDEO-Rate bezieht sich auf FPS oder Bilder pro Sekunde, die für Videoaufnahmen verwendet werden.
Je höher die FPS, desto flüssiger das Video. EIN NIEDRIGERES FPS VERBESSERT DIE EMPFINDLICHKEIT IN NIEDRIGEN LICHTSZENEN.

LOOP-MODUS

Im Loop-Modus können Sie kurze Clips basierend auf einem Auslöser oder Verschluss aufnehmen. Die Symbole sind nummeriert und unten gekennzeichnet. Einleiten a Schleifenmodus tippen Sie auf die Auslösemodus und Auslösertyp am besten zu Ihrer Szene passen. Dann tippen Sie auf Auslöser oder warten Sie auf einen Vorfall, um die Kamera auszulösen.

loop1 loop2

⇒ Vorher - 25 Sekunden vorher | Mittel - 15 Sekunden vor und 15 Sekunden nach | After - 30 Sekunden nach

Zubehör

Derzeit verkaufen wir kein Zubehör für Aurora. Nachfolgend finden Sie einige Zubehörteile, die wir mit Aurora ausprobiert und bei Amazon gekauft haben (Nur wir).

Objektivdeckel (49mm - 54mm): Klicken Sie auf HIER

Harte Schutzhülle: Klicken Sie auf HIER

Externe Batteriebank: Klicken Sie auf HIER

NP-50-Akku: Klicken Sie auf HIER

HINWEIS: SiOnyx produziert, verkauft, bewirbt oder unterstützt diese Produkte nicht. Bitte verwenden Sie es verantwortungsbewusst und auf eigenes Risiko.

Welches Kalibergewehr kann mit dem Picatinny-Reittier in der Explorers Edition sicher verwendet werden?

Das Picatinny-Reittier für Aurora wurde mit einem .223 / 5.56 M4-Gewehr getestet und qualifiziert. Ein höheres Kaliber kann die Aurora-Kamera beschädigen.

Garantie und Rückgaberecht

SIONYX AURORA RETURN / EXCHANGE GARANTIEPOLITIK (NUR WIR)

WAS WIRD VON DIESER BESCHRÄNKTEN GARANTIE GELEGEN

SiOnyx, LLC („SiOnyx“ oder „wir“) garantiert dem ursprünglichen Endverbraucher („Sie“) das Produkt und Zubehör der Marke SiOnyx, das in der Originalverpackung („SiOnyx-Produkt“) enthalten ist, einschließlich Batterien, Trageriemen, Schutztasche, Halterungen, Lampen und USB-Kabel gegen Material- und Verarbeitungsfehler bei normaler Verwendung gemäß den von SiOnyx veröffentlichten Richtlinien für einen Zeitraum von EIN (1) JAHR ab dem Datum des ursprünglichen Kaufs durch den Endbenutzer ("Garantiezeit"). Die veröffentlichten Richtlinien von SiOnyx enthalten unter anderem Informationen, die in technischen Spezifikationen, Benutzerhandbüchern und der Servicekommunikation enthalten sind.

Diese eingeschränkte Garantie ist nur in dem Land gültig und durchsetzbar, in dem das SiOnyx-Produkt erworben wurde, sofern dieses Land in der Liste der angegebenen Länder aufgeführt ist, in denen wir die Aurora-Kamera verkaufen.

Wenn das SiOnyx-Produkt innerhalb der Garantiezeit ausfällt, werden wir es innerhalb einer wirtschaftlich angemessenen Zeit kostenlos reparieren oder reparieren, wie nachstehend beschrieben.

WAS IST NICHT VON DIESER BESCHRÄNKTEN GARANTIE ABGEDECKT

Diese eingeschränkte Garantie gilt nicht für Hardwareprodukte anderer Hersteller als SiOnyx oder Software, auch wenn diese mit SiOnyx-Hardware verpackt oder verkauft werden. Andere Hersteller, Lieferanten oder Verlage als SiOnyx geben Ihnen möglicherweise eigene Garantien. Bitte wenden Sie sich an sie, um weitere Informationen zu erhalten. Von SiOnyx mit oder ohne die Marke SiOnyx vertriebene Software (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Systemsoftware) ist von dieser eingeschränkten Garantie nicht abgedeckt.

Einzelheiten zu Ihren Rechten in Bezug auf ihre Verwendung finden Sie in der der Software beiliegenden Lizenzvereinbarung. SiOnyx übernimmt keine Gewähr dafür, dass der Betrieb des SiOnyx-Produkts ununterbrochen oder fehlerfrei ist. SiOnyx haftet nicht für Schäden, die durch Nichtbeachtung der Anweisungen bezüglich der Verwendung des SiOnyx-Produkts entstehen.

Diese eingeschränkte Garantie gilt nicht für: (a) für Verschleißteile wie Batterien oder Schutzbeschichtungen, die im Laufe der Zeit abnehmen sollen, es sei denn, ein Ausfall ist auf einen Material- oder Verarbeitungsfehler zurückzuführen; (b) für kosmetische Schäden, einschließlich Kratzern (einschließlich Linsen), Beulen und Kunststoffbrüchen an den Anschlüssen; (c) Schäden, die durch die Verwendung mit einem anderen Produkt verursacht wurden; (d) Schäden, die durch Unfall, Missbrauch, Missbrauch, Manipulation, Flüssigkeit (jenseits der IP67-Zertifizierung), Splitt, Aufprall, Feuer, mangelnde Pflege oder Wartung, Erdbeben oder andere äußere Ursachen verursacht wurden; (e) Schäden, die durch den Betrieb des SiOnyx-Produkts außerhalb der von SiOnyx veröffentlichten Richtlinien verursacht wurden; (f) Schäden, die durch die Verwendung nicht autorisierter Teile oder durch Service (einschließlich Upgrades und Erweiterungen) von Personen verursacht wurden, die kein Vertreter von SiOnyx oder eines autorisierten SiOnyx-Serviceanbieters ("SASP") sind; (g) an ein SiOnyx-Produkt, das ohne die schriftliche Genehmigung von SiOnyx geändert wurde, um die Funktionalität oder Leistungsfähigkeit zu ändern; (h) auf Mängel, die durch normale Abnutzung oder auf andere Weise durch normale Alterung des SiOnyx-Produkts verursacht wurden; oder (i) wenn eine Seriennummer vom SiOnyx-Produkt entfernt oder unkenntlich gemacht wurde.

WAS SIND IHRE RECHTSMITTEL UNTER DIESER BESCHRÄNKTEN GARANTIE?

Für alle Garantieansprüche ist eine RMA-Nummer erforderlich. Um einen Garantieanspruch zu besprechen und eine RMA-Nummer zu erhalten, wenden Sie sich bitte an den SiOnyx Aurora-Kundendienst unter (833) SiOnyx 1 (833-746-6991). Sie müssen einen Kaufbeleg / Kaufnachweis vorlegen, der das Kaufdatum, den bezahlten Betrag und den Ort des Kaufs angibt. Wenn ein Anspruch innerhalb der Garantiezeit eingeht und das SiOnyx-Produkt aufgrund einer telefonischen Bewertung durch den SiOnyx Aurora Customer Care als fehlgeschlagen angesehen wird, werden wir nach unserer Wahl:

  • Reparieren Sie die Kamera oder das Zubehör oder
  • die Kamera oder das Zubehör gegen ein Produkt austauschen, das neu ist oder aus neuen oder gebrauchsfähigen gebrauchten Teilen hergestellt wurde und mindestens funktional dem Originalprodukt entspricht, oder
  • Tauschen Sie die Kamera oder das Zubehör gegen ein Produkt aus, bei dem es sich um ein neues und aktualisiertes Modell handelt, das mindestens der Funktion des Originalprodukts entspricht oder eine verbesserte Funktion aufweist.

Soweit geltende Gesetze dies zulassen, wird die Gewährleistungsfrist aufgrund eines späteren Austauschs, Wiederverkaufs, einer Reparatur oder eines Austauschs der Kamera oder des Zubehörs nicht verlängert oder verlängert oder anderweitig beeinflusst. Während des Garantiezeitraums reparierte oder ausgetauschte Teile werden jedoch für den Rest des ursprünglichen Garantiezeitraums oder für neunzig (90) Tage ab dem Datum der Reparatur oder des Austauschs garantiert, je nachdem, welcher Zeitraum länger ist.

GARANTIEBESCHRÄNKUNGEN UNTERLIEGEN DAS VERBRAUCHERRECHT

Soweit gesetzlich zulässig, gelten diese beschränkte Garantie und die dargelegten Rechtsmittel ausschließlich und ersetzen alle anderen Gewährleistungen, Rechtsmittel und Bedingungen, ob mündlich, schriftlich, gesetzlich, ausdrücklich oder stillschweigend, und stellen unsere gesamte Haftung für Verstöße dar Diese eingeschränkte Garantie. Sofern in dieser beschränkten Garantie nicht vorgesehen und im gesetzlich maximal zulässigen Umfang vorgesehen, haften wir nicht für Folgeschäden, zufällige, besondere oder strafbare Schäden oder Verluste, die direkt oder indirekt aus der Verwendung dieses Produkts resultieren oder daraus resultieren Jeder Verstoß gegen diese eingeschränkte Garantie.

SiOnyx lehnt alle gesetzlichen und stillschweigenden Garantien ab, einschließlich der Gewährleistung der Marktgängigkeit und der Eignung für einen bestimmten Zweck sowie der Gewährleistung gegen versteckte oder latente Mängel, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Soweit solche Garantien nicht ausgeschlossen werden können, beschränkt SiOnyx die Dauer und Abhilfemaßnahmen dieser Garantien auf die Dauer dieser ausdrücklichen eingeschränkten Garantie und nach Wahl von SiOnyx die oben beschriebenen Reparatur- oder Austauschdienste. In einigen Staaten (Ländern oder Provinzen) ist keine Begrenzung der Gültigkeitsdauer einer implizierten Garantie (oder Bedingung) oder des Ausschlusses oder der Beschränkung von Neben- oder Folgeschäden zulässig. Daher gelten die oben beschriebenen Einschränkungen möglicherweise nicht für Sie.

Diese Garantie gibt Ihnen bestimmte gesetzliche Rechte und Sie haben möglicherweise andere Rechte, die von Staat zu Staat (oder nach Land oder Provinz) variieren. Soweit dies gesetzlich zulässig ist, schließt SiOnyx andere Rechte, einschließlich derer, die sich aus der Nichtkonformität eines Kaufvertrages ergeben können, nicht aus, beschränkt oder sperrt sie nicht. Für ein umfassendes Verständnis Ihrer Rechte sollten Sie die Gesetze Ihres Landes, Ihrer Provinz oder Ihres Bundesstaates konsultieren.

RÜCKKEHRPRODUKTE

Sie können Waren zur Rückerstattung des Produktpreises zurückgeben oder umtauschen, wenn die Rücksendung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware erfolgt. Rückerstattungen schließen jegliche Rücksendekosten und eine 15% -Rückfüllgebühr aus. Sie sind für alle Versandkosten für die Rücksendung verantwortlich, mit Ausnahme von Ausfällen, die von SiOnyx Aurora Customer Care als fehlerhaft eingestuft werden.

Alle Rücksendungen erfordern eine RMA-Nummer. Um eine Rücksendung zu besprechen und eine RMA-Nummer zu erhalten, wenden Sie sich bitte an den SiOnyx Aurora-Kundendienst unter (833) SiOnyx 1 (833-746-6991).

Alle Bestellungen müssen von Kunden innerhalb von 30 Tagen ab Kaufdatum geprüft werden. Nach dieser Zeit übernimmt SiOnyx keine Verantwortung für Artikel, die beim Versand beschädigt wurden, verloren gegangen sind oder für andere Probleme, die nicht mit dem technischen Support zusammenhängen.

Zurückgegebene oder umgetauschte Produkte müssen in fabrikneuem Zustand sein. Die Artikel müssen in der originalen, unbeschädigten Herstellerproduktverpackung mit allen Teilen und Unterlagen, einschließlich Anleitungsheften und Packungsbeilagen, sein. Bitte bringen Sie keine Aufkleber oder Versandetiketten auf die Originalverpackung des Herstellers.

SiOnyx wird nicht akzeptiert Nachnahme-Sendungen oder Produkte ohne RMA-Nummer. Produkte, die ohne RMA-Nummer an eine unserer Einrichtungen geliefert werden, werden entsorgt. Es wird keine Frage oder eine andere Möglichkeit in Bezug auf diesen Prozess geben. Bitte erlauben Sie bis zu 10 (zehn) Werktagen (ab Erhalt der Rücksendung), dass Ihr Umtausch oder Ihre Rücksendung bearbeitet werden kann. Die Rücksendeadresse wird Ihnen vom SiOnyx Aurora-Kundendienst zur Verfügung gestellt, wenn Sie eine RMA-Nummer anrufen.

Fragen? Bitte wenden Sie sich an SiOnyx.

Kundenbetreuung in den USA: (833) SiOnyx 1 (833-746-6991)

Japan Support Center: 0570-0066-12

Zurück nach oben

PERFEKT FÜR VATI UND GRAD!

Handeln Sie jetzt und Sparen Sie $ 100 (plus Versandkosten) über die übermenschliche Kraft der Nachtsicht.

* Angebot endet am 16. Juni, 2019 bei 11: 59 PM EST. *